Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]

Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: IXDREAM INTERVIEW MIT MIRKO SEIFERT
BeitragVerfasst: Do Jul 02, 2009 3:08 pm 
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jul 01, 2009 9:15 am
Beiträge: 130
Wohnort: Engelskirchen
Interviews auf Techno.de


IXDream (31.10.2006)
Das Interview f√ľhrte: Mirko Seifert

IXDream heißt mit richtigen Namen Frank Klöckner. Seit vielen Jahren nutzt er das Internet als Vertriebsform seiner Musik. 2003 lizensierte eine Universität in England seinen Track "Voices From The Ocean". Wie er die Musikszene im Jahr 2006 sieht, steht in diesem Interview:


Techno.de: Unser letztes Interview stammt vom Januar 2005. Was hast Du seit dem gemacht (privat und beruflich)?

IXDream: Auf meiner Internet-Seite kann man den Track Pfad der Schatten h√∂ren. Ich bin mit dem Track nun fast seit √ľber einem Jahr besch√§ftigt und habe
anders wie beim Track Kraftbeat bis dato noch kein Ende gefunden. Dazu kommt das neue Studio. Hier verbring ich momenatan am liebsten meine Zeit und suche Ideen aus den 2 Räumen in unserem Hof einen kreativen und positiven Bereich zu erschaffen.


Techno.de: Was ist aus dem Vertrag mit T. Urban f√ľr den Titel "Kraftbeat" geworden? Gab es Folgevertr√§ge?

IXDream: Es gab einen Folgevertrag und ein Lizensierung vom Track auf einer zweiten Doppel CD mit dem Namen "TechnoTop 100" - ein DJ-MIX Sampler


Techno.de: Es herrschte einmal Euphorie im Sinne dass das Internet die gro√üen Labels und Vertriebe "√ľberfl√ľssig" machen w√ľrde und die kleinen K√ľnstler gro√ü herauskommen. Was ist daraus geworden? Wie schwer bzw. wie leicht wird es heute einem K√ľnstler gemacht?

IXDream: Label und Verlage und die Menschen die damit ihr Geld verdienen werden auch durch das Internet nicht √ľberfl√ľssig, denke ich.. Es macht einfach Spass mit Leuten zusammenzuarbeiten und zb. eine MusicCD zu erschaffen und das Internet als Kommunikations-Tool und Unterhaltungsmedium zu sehen. Hinter einem virtuellen K√ľnstler steckt logischerweise immer eine kreative Natur in Form eines Teams, einer Manschaft oder einer Firma, die durch ihre Arbeit Erfolge einf√§hrt. Einfach nur das Internet als BestHorse zu reiten, f√ľhrt glaub ich nicht zum weltweiten Erfolg.

Ich behaupte, dass ich und andere K√ľnstler und Medienschaffende durch ihre Songs, ihre Arbeit und √ľber unz√§hligen Posts in den Musicforen starken Einflu√ü hatten und die Entwicklung und das heutige Bild der Musik im Internet gepr√§gt haben, genauso wie MusicFans durch Ihr Kaufverhalten.


Techno.de: Worin siehst Du die größten Hindernisse beim Vertrieb von eigener Musik?

IXDream: Als Musikproduzent kann ich die Frage schwer beantworten. Meine Songs werden durch Vertriebe angeboten. Vielleicht kann ich Dir die Frage nächstes Jahr besser beantworten, wenn ich mit DJ Amaning zusammen an einem Trance Label wirken kann und neue Erfahrungen in Sachen Vertrieb machen werde.


Techno.de: Hast Du schon mal versucht, Deine Tracks bei musicload.de oder itunes.com unterzubringen? Auf welche Schwierigkeiten bist Du gestoßen?

IXDream: Aktuell haben wir Kontakt √ľber einen Content Anbieter f√ľr Firmen wie musicload. Der heutige Music-Vertrieb ist geregelt und setzt ein Label oder Verlag vorraus. Durch eine Ver√∂ffentlichung auf DJ Amanings Trance Label oder auch andere Verlage die das Potential des Internets erkannt haben, w√§re die L√ľcke geschlossen und Tracks f√§nden ihren Weg √ľber solche Musicanbieter hin zum Fan.


Techno.de: Der Herbst hat Deutschland im Griff; heißt das jetzt, dass Du verstärkt produzieren wirst?

IXDream: Im Herbst werde ich zwichen der Studiobaustelle und den gro√üen Concerten hin und her d√ľsen. und evtl im Dezember, wenn im neuen Studio alles eingebaut ist, noch den ein oder anderen Track machen.


Techno.de: Wo lebst Du zur Zeit?

IXDream: Wir, das heißt meine wundervolle Partnerin und ich leben in Koblenz am Rhein. Gleichzeitig ziehen sich auch von hier aus alle musikalischen Wurzeln durch mein Leben. Vor unserem Haus ist ein Garten und gleich nebenan das neue Studio. Ein wundervoller Ort zum Leben und kreativ zu arbeiten.


Techno.de: Gehst Du auch auf Parties? Was gibt Deine Gegend an musikalischen Leckerbissen her?

IXDream: Nun aktuell freue ich mich nat√ľrlich auf die super Party "electric-city" in Koblenz am 03.November. Letztes Jahr wars schon super genial. Von einem Club zum anderen zu h√ľpfen, zu den neusten und angesagtesten Platten zu tanzen und mit den Leuten durch die Nacht zu feiern.


Techno.de IXDream auf einer von den größeren Parties als Live Act, was hälst Du davon?

IXDream: Vielleicht wirds ja mal was. Zumal ich mich aktuell sehr mit meiner eigenen Gesangsstimme beschäftige und die live noch besser im Griff habe als andere Instrumente. Wäre bestimmt sehr interessant mit ein paar coolen und kreativen Köpfen eine Show zu planen und umzusetzen und das Puplikum mit Musik
und einer guten Show in den Bann zu ziehen.


Techno.de: Viele K√ľnstler sind bei myspace.com. Warum Du (noch) nicht?

IXDream: Als vor 10 Jahren das Internet in die Gänge kam und etwas später die ersten Musicplatformen auftauchten war ich mit dem ixdream Project an der Spitze
mit dabei. Und heute stehen meine Tracks in den German top 10. Ich habe mich f√ľr die Promotion mit meinen Songs auf mp3charts.com aus folgenden Gr√ľnden entschieden. Die Music Fans kommen √ľber das Chartsystem direkt auf meine Seite. Was sie hier erleben, entdecken, was sie h√∂ren und welche Art von Unterhaltung dort stattfindet liegt in der Hand von ausgesuchten Leuten. Ich bevorzuge es die Fans mit Ergebnissen meines freischaffenden, k√ľstlerischen Lebens zu interessieren und zu unterhalten. Die ixdream.de Seite bietet mir genau diesen Freiraum, den ich auf anderen Plattformen im Internet vermisse.


Techno.de: Was hast Du noch mit Deiner Webseite vor?

IXDream: Da hab ich tats√§chlich noch ein Paar Ideen, die ich aber hier nicht veraten will. Nur soviel. ich k√∂nnte mir vorstellen, das Fans auf ixdream.de selbst einen track remixen k√∂nnten. Ich arbeite aber noch an der technischen Umsetzung die mir fast schon gegl√ľckt ist. Desweiteren sollen die Fans mehr Mitsprache bekommen und an der Entstehung eines Songs √ľber ein Forum oder einen Chat teilhaben k√∂nnen. Aktuell unterst√ľtze ich durch meine Partnerschaft mit vielen Musikseiten Events und Veranstaltungen, Bands und Projekte.Hierf√ľr suche ich weitere Partner. Der ixdream Newsletter w√§chst Tag f√ľr Tag und wird von vielen Leuten als Informations- und Unterhaltungsquelle genutzt. Gleichzeitig nutze ich diesen Kanal um Neuver√∂ffentlichungen meiner Songs publik zu machen.

Techno.de: Vielen Dank f√ľr das Interview!


Offline
 Profil  
 
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
Thanx going out to all Dance House Trance Music Fans for your constant fidelity Thanx going out to phpBB Group / phpBB.de - GOOD JOB !